Home
Wir über uns
Leitbild
Organigramm
Ansprechpartner
Projekte/Maßnahmen
Textilwerkstatt
Trockenmauerbau
Förderung NLWKN 2021
Förderverein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Projektförderung durch den Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten-und Naturschutz (NLWKN) im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe

„Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“

10.06.2021 bis 31.12.2021

"Trockenmauerbau und Insektenschutz"

Durch die Förderung des NLWKN konnte im Jahr 2021 der Bau eines 50m langen Teilstückes einer insgesamt 200m langen Trockenmauer entlang eines Fahrradweges an der Lindenstraße in Belm-Haltern realisiert werden.

Nach Abklärung aller Formalitäten mit den zuständigen Stellen konnte das Projekt am 10.06.2021 starten.

Das Team zur Umsetzung des Projektes bestand aus Jugendlichen, die in der Belmer Integrationswerkstatt in verschiedenen Projekten qualifiziert wurden, einem Fachanleiter und einem Hilfsarbeiter. Die Trockenmauer wurde in mehreren Teilabschnitten gebaut. Zuerst erfolgte die Erstellung des Unterbaus mit dem Einbringen von Schotter. Anschließend erfolgte das Setzen der Natursteine in mehreren Schichten. Insgesamt wurden für dieses Teilstück der Trockenmauer 32,2 t gebrochener Naturstein verbaut. Nach Fertigstellung der Maurerarbeiten wurde die Mauerkrone mit insgesamt ca. 1000 geeigneten Pflanzen bepflanzt. Davon waren 600 Pflanzen verschiedene Sedumarten und 400 Pflanzen andere trockenheitsresistente Stauden.

An "Schlechtwettertagen" wurden Insektenhilfen gebaut und Umweltbildungsangebote zum Insektenschutz mit den Jugendlichen des Projektes durchgeführt. Durch den Bau der Trockenmauer wurde dem Schutz wildlebender Insekten in entscheidender Weise entsprochen und die völlig neu entstandene Struktur ist von großer Bedeutung für den lokalen Bezugsraum. Das gesamte Gebiet hinter der Trockenmauer, bestehend aus einer Wiese für Bienenstände und im weiteren Anschluss eine Streuobstwiese, erhielten eine enorme Aufwertung als Insektenlebensraum.